Seit über 40 Jahren ist der Name Reitsport Hugenberg ein Begriff in der Reiterszene, der für Kompetenz und Zuverlässigkeit steht. 

Unser Betrieb ist in der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden im OT Neuenkirchen ansässig. Reitsport Hugenberg ist das, was man gerne ein alteingesessenes Geschäft nennt. 

Seit 1971 vertreiben wir Reitsportartikel namhafter Marken. Der heutige Geschäftsinhaber – Thomas Hugenberg – hat das Reitsportgeschäft 1995 nach bestandener Meisterprüfung übernommen.

TIPPS UND TESTS VON UNSEREM TEAM

Nie Mehr Wundreiten!

Geschrieben von Thomas Hugenberg

Jedes Jahr besuche ich mehrere hundert Reiterinnen u. Reiter und berate in allen Fragen rund um den passenden Sattel. Und immer wieder werde ich dabei mit einem Thema konfrontiert, das nicht jeder gerne anspricht, aber ein echtes Problem sein kann: Wundreiten im Intimbereich oder am Po.

Die gute Nachricht vorweg: Es gibt tatsächliche eine einfache Lösung für das Wundreiten!

Weiterlesen... Alle Tipps und Tests »

Schnäppchen der Woche

  • Gratis-Versand ab 100 €, darunter pauschal faire 4,90 €
  • Erfahrung vom Fachhändler
  • 5 € geschenkt bei Newsletter-Anmeldung
  • kostenlose Rücksendung
  • nach Ihrer ersten Bestellung erhalten Sie ab einem  Bestellwert von 100,- € automatisch einen 10 € Gutschein für die 2. Bestellung
Startseite > Tipps > Sattelpflege
Sattelpflege
Geschrieben von: Thomas Hugenberg   


Dies macht das Leder vom ersten Augenblick an geschmeidiger und fördert die Emigration der Farbpartikel im Leder.

Diese Pflege sollte im ersten halben Jahr alle 4 Wochen und später 4 mal jährlich durchgeführt werden.

Vor dem Fetten sollte der Reitsattel mit Sattelseife und warmem Wasser eingerieben werden. Den grauen Schmierfilm, der dabei entsteht, mit einem weichen Tuch wieder abreiben. Massieren Sie den Sattel mit Lederdressing, Lederfett oder Balsam ein. Bedenken Sie, dass Leder tote Haut ist, die nicht mehr selbständig rückfettet, so wie es Ihre lebende Haut kann. Diese Arbeit müssen Sie mit Hilfe eines weichen Tuches übernehmen. Verwöhnen Sie Ihren Reitsattel!

Lassen Sie das Pflegemittel 12 Stunden einwirken und reiben Sie das überschüssige Pflegemittel erst danach mit einem weichen Tuch ab.

Fetten Sie bitte nie die Sattelgurtstrupfen.
 

 
 
Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter
Aktionen, Angebote &
Tipps gibt´s hier:
  • Gratis-Versand ab 100 €, darunter pauschal faire 4,90 €
  • Erfahrung vom Fachhändler
  • 5 € geschenkt bei Newsletter-Anmeldung
  • kostenlose Rücksendung
  • nach Ihrer ersten Bestellung erhalten Sie ab einem  Bestellwert von 100,- € automatisch einen 10 € Gutschein für die 2. Bestellung
Protected Shops BewertungswidgetProtected ShopsProtected ShopsProtected Shops Bewertungsübersicht