Seit über 40 Jahren ist der Name Reitsport Hugenberg ein Begriff in der Reiterszene, der für Kompetenz und Zuverlässigkeit steht. 

Unser Betrieb ist in der Gemeinde Neuenkirchen-Vörden im OT Neuenkirchen ansässig. Reitsport Hugenberg ist das, was man gerne ein alteingesessenes Geschäft nennt. 

Seit 1971 vertreiben wir Reitsportartikel namhafter Marken. Der heutige Geschäftsinhaber – Thomas Hugenberg – hat das Reitsportgeschäft 1995 nach bestandener Meisterprüfung übernommen.

TIPPS UND TESTS VON UNSEREM TEAM

Nie Mehr Wundreiten!

Geschrieben von Thomas Hugenberg

Jedes Jahr besuche ich mehrere hundert Reiterinnen u. Reiter und berate in allen Fragen rund um den passenden Sattel. Und immer wieder werde ich dabei mit einem Thema konfrontiert, das nicht jeder gerne anspricht, aber ein echtes Problem sein kann: Wundreiten im Intimbereich oder am Po.

Die gute Nachricht vorweg: Es gibt tatsächliche eine einfache Lösung für das Wundreiten!

Weiterlesen... Alle Tipps und Tests »

Schnäppchen der Woche

Brustschutz Skin Guard
35,80 €
(inkl. 19 % MwSt.)
  • Gratis-Versand ab 100 €, darunter pauschal faire 4,90 €
  • Erfahrung vom Fachhändler
  • 5 € geschenkt bei Newsletter-Anmeldung
  • kostenlose Rücksendung
  • nach Ihrer ersten Bestellung erhalten Sie ab einem  Bestellwert von 100,- € automatisch einen 10 € Gutschein für die 2. Bestellung
Startseite > Für den Reiter > Aufgabenhefte & Bücher > APO 2014

APO 2014


APO 2014
größeres Bild anzeigen


Regelwerk für Ausbildung und Prüfung im deutschen Pferdesport

26,90 €
(inkl. 7 % MwSt.)

Produktdetails

Deutsche Reiterliche Vereinigung e.V. (FN)

Ausbildungs-Prüfungs-Ordnung 2014 (APO)

Regelwerk für Ausbildung und Prüfung im deutschen Pferdesport

 

Die neue Ausbildungs-Prüfungs-Ordnung (APO), die am 01. Januar 2014 in Kraft tritt, wartet mit Neuerungen u.a. in folgenden Bereichen auf:

  • ein komplett überarbeitetes Abzeichensystem
  • ein Mentorensystem für Ausbilder
  • flexiblere Wege ins Richteramt
  • Überarbeitung der FN-Kennzeichnungen „Pferde haltende Betriebe und Vereine“

 

Die größten Veränderungen finden sich bei den Abzeichen:

Aus dem vormals in Motivations- und Leistungsabzeichen unterteilten Abzeichensystem wird ein zehnstufiges System mit Reit-, Fahr- und Voltigierabzeichen. Der Einstieg beginnt bei mit der Stufe 10. Die bisherigen Motivationsabzeichen sind in das neue System integriert.

Hervorzuheben ist, dass ab 2014 Fähigkeiten und Fertigkeiten in kleineren Ausbildungsschritten vermittelt und abgefragt werden.

 

Dies bedeutet:

  • Motivation durch erreichbare Teilerfolge
  • Erleichterung der nächsten Abzeichenstufe
  • Abzeichen zur weiteren Qualifikation und zum Ausbildungsfortschritt
  • u.a . fachlich qualifizierte Begleitung des Ausbildungsweges
  • Angebote für alle Alters- und Leistungsklassen
  • für Reiter, Fahrer, Voltigierer
  • Abzeichen als attraktives Angebot für Vereine und Institutionen im organisierten Pferdesport

 

In der Ausbildung der Ausbilder gibt es ebenfalls diverse Neuerungen.

  • Einführung eines sogenannten Mentorensystems. Mithilfe von Mentoren sollen Ausbilder auf (aufbauende) Trainerprüfungen vorbereitet und in der Prüfung begleitet werden
  • Möglichkeit der Trainerausbildung in Modullehrgängen, um Berufsleben und Trainerausbildung besser zu vereinbaren.
  • veränderte Zulassungsbedingungen und verstärkte inhaltliche Differenzierung der Trainer C – Leistungssport und Basissport
  • neue Ergänzungsqualifikationen zu Spezialthemen wie Kinderunterricht, Bodenarbeit, Sitz- und Gleichgewichtsschulung zur Optimierung der Ausbildung
  • Vertiefung des Praxisbezugs in allen Ausbildungsangeboten
  • Neuordnung des Berufes Pferdewirt
  • Alle Neuerungen zielen auf die Qualitätssicherung einer fachlich fundierten Ausbildung und damit eines qualitativ guten Pferdesports
  • u.v.m.

 

Die Leitgedanken für die Neuerungen im Bereich „Turnierfachleute“:

  • Steigerung der Attraktivität und Individualität des Einstiegs in das Richter- und Parcourschefamt
  • Sicherstellung der praxisorientierten Ausbildung von Turnierfachleuten
  • NEU: Prüfer-, Richter- und Parcourscheflizenz – Anerkennungszeitraum 4 Jahre
  • NEU: Richter Breitensport für Reiten, Fahren und Voltigieren, der Technische Delegierte, der Assistenz Vorbereitungsplatz
  • u.v.m.

 

Aus dem Inhalt:

  • Komplett überarbeitetes Abzeichensystem (NEU: zehnstufiges System)
  • Ausbilder: Mentorensystem, Modullehrgänge, veränderte Zulassungsbedingungen, neue Ergänzungsqualifikationen, Vertiefung des Praxisbezugs
  • Neuordnung Beruf Pferdewirt
  • Turnierfachleute: Anerkennungszeitraum für Prüfer-, Richter- und Parcourscheflizenz, Sicherstellung praxisorientierte Ausbildung
  • FN-Kennzeichnungen „Pferdehaltende Betriebe und Vereine“

 

Zielgruppe:

Ausbilder, Turnierfachleute, Reiter, Fahrer, Voltigierer, Auszubildende im Bereich Pferdesport, Fachberater „Ausrüstung“, Pferdepfleger, Fachkräfte im therapeutischen Reiten, Pferde haltende Betriebe und Vereine



 
Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter
Aktionen, Angebote &
Tipps gibt´s hier:
  • Gratis-Versand ab 100 €, darunter pauschal faire 4,90 €
  • Erfahrung vom Fachhändler
  • 5 € geschenkt bei Newsletter-Anmeldung
  • kostenlose Rücksendung
  • nach Ihrer ersten Bestellung erhalten Sie ab einem  Bestellwert von 100,- € automatisch einen 10 € Gutschein für die 2. Bestellung
Protected Shops BewertungswidgetProtected ShopsProtected ShopsProtected Shops Bewertungsübersicht